Elektrozaun für Schafe und Ziegen

Elektrozaun - wirtschaftlich und langlebig

Erfahrungen haben gezeigt, dass der originale Poda Zaun mit Insultimber® wirtschaftlicher und langlebiger als andere Zaunsysteme ist. Isolatorwood ist ein selbstisolierendes FSC®-Holz mit 20 Jahren Garantie gegen Fäule und eine effektive Alternative zu Gitterzäunen, wenn gute Bedingungen und Platz für die Tiere in der Einzäunung vorliegen.

Der Poda Zaun nutzt die Stärke des gehärteten Drahts (High Tensile), der stramm zwischen den kräftigen, in den Boden eingeschlagenen Eckpfosten gespannt ist. Daher wird nur alle 30-40 Meter ein einfacher Zwischenpfosten benötigt - ergänzt durch kurze Latten, die alle 10 Meter auf dem Boden stehen.

Die Latten und Zwischenpfosten werden „Insultimber“ genannt und bestehen aus einem speziellen, tropischen Hartholz mit einem hohen, natürlichen Ölgehalt. Aus diesem Grund nehmen die Pfosten kein Wasser auf, weshalb keine Isolatoren für den stromleitenden Zaundraht benötigt werden.

Um die Umwelt zu schützen, ist Poda Insultimber/Isolatorwood FSC®-zertifiziert.

Der Zaun muss sich Ihren Tieren anpassen

Der Zaun muss nach den Bedürfnissen und Eigenschaften der Tiere gebaut werden. Schwere Schafrassen wie Shropshire, Texel und Oxford Down werden hinter einem 90 cm hohen Zaun mit 4 Drähten gehalten, für die leichteren Rassen wie Spelsau, Rygja und Gotländer werden 5 Drähte verwendet. Das Einzäunen von Ziegen ist etwas anspruchsvoller, hier empfehlen wir normalerweise einen 90 cm hohen 5-Draht-Zaun oder einen 6- oder 7-Draht-Zaun mit einer Höhe von 120 cm.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie Ihr lokales Poda Center.