Mit der Sonne als Energiequelle

Erstellt am

Mit der Sonne als Energiequelle

Oft gibt es dort, wo Nutztiere weiden, keinen Zugang zu Steckdosen und Wasserleitungen. Dies gilt beispielsweise für Sommerkoppeln und Naturschutzgebiete, z. B. Wiesen, Weiden, Heidegebiete und Weidewälder.

Hier wird Energie sowohl für Elektrozäune als auch für die Wasserversorgung benötigt, ggf. auch für automatische Tore, wenn ein öffentlicher Zugang gewährt werden soll. Batterien gewährleisten einen kontinuierlichen Betrieb - auch wenn die Sonne nicht scheint -, während ein Solarmodul die Batterien auflädt. Das Solarmodul lädt normalerweise eine Batterie während der Sommermonate auf, aber wie lange, hängt vom Gerät, der einzelnen Installation und den Betriebsbedingungen vor Ort ab.

 

Weidezaungerät mit Solarzellen

Elektrozäune sind notwendig, um Tiere sicher einzuzäunen und werden auch verwendet, um Raubtiere (wie z. B. Wölfe) davon abzuhalten, in Gehege einzudringen. An abgelegenen Orten wird ein Elektrozaun in der Regel mit Batterien (12 Volt) in Kombination mit Solarmodulen betrieben.

Weidezaungeräte mit Solarmodulen sind in verschiedenen Größen erhältlich. Das Gallagher S100 ist eines der kleineren Modelle, bei denen sowohl Batterie als auch Solarmodul in einem praktischen und handlichen Gerät integriert sind. Es kann schnell installiert und bei Bedarf einfach versetzt werden. Die Batteriekapazität beträgt 7,2 Ah und das Solarmodul kann 7 Watt liefern. Mit einer gespeicherten Energie von 1 Joule eignet sich dieses Modell für kleinere Koppeln.

 

Weidezaungerät, Batterie und Solarmodul sind im praktischen Gallagher S100 integriert

 

Die Solarbox MB2800i ist eine 12-V-Solaranlage der richtig „schweren“ Klasse, die für große Elektrozäune in der Natur vorgesehen ist. Hier wird eine 480 Ah Batteriebank von einem 270 Watt Solarmodul mit Strom versorgt. Die gespeicherte Energie des Weidezaungeräts beträgt ganze 21 Joule. Das Gesamtgewicht der Anlage beträgt fast 247 kg, daher ist ein Traktor notwendig, wenn sie bewegt werden soll.

 

Die Solarbox MB2800i ist eine leistungsstarke, solarbetriebene Anlage, die große Elektrozäune in der Natur versorgen kann

 

Solarbetriebene Weidepumpe

In der Natur kann man nicht einfach den Wasserhahn aufdrehen, aber mit einer solarbetriebenen Weidepumpe können Sie Wasser aus einem Brunnen oder einer natürlichen Quelle zu den Tränken der Tiere bringen. Auch wenn es beispielsweise einen Zugang zu einem Wasserlauf gibt, ist es von Vorteil, eine Weidepumpe zu installieren: Dies gibt den Tieren einen sicheren und leicht zugänglichen Ort zum Trinken und verhindert, dass die Uferböschung niedergetrampelt wird.

Die solarbetriebene Weidepumpe von Poda kann mehrere Koppeln/Tränken gleichzeitig versorgen und bis zu 1.000 Liter pro Tag pumpen - das reicht im Sommerhalbjahr für 20 Rinder oder 100 Schafe.

 

Die solarbetriebene Weidepumpe von Poda pumpt Trinkwasser zu den Tränken der Tiere

 

Automatisches Tor - mit Hilfe der Sonne

Bei Poda bieten wir verschiedene Lösungen an, wenn die Öffentlichkeit Zugang zu eingezäunten Naturgebieten haben soll. Die Herausforderung besteht darin, die Bedienung für z. B. Rollstuhlfahrer, Radfahrer und Personen mit Kinderwagen zu erleichtern und gleichzeitig auszuschließen, dass ein offenes Gatter zurückbleibt.

Ein solarbetriebenes, automatisches Tor, das sich auf Knopfdruck öffnet und von selbst schließt, stellt eine Möglichkeit dar. Der Automatikmotor läuft mit 24 Volt und wird von einer Stromversorgung angetrieben, die Strom aus Solarzellen erhält. Die Steuerung kann so eingestellt werden, dass sich das Tor nach einer festgelegten Anzahl von Sekunden schließt. Wirklich praktisch - auch beispielsweise auf einem Reitweg, wo Reiter vom Pferd aus das Tor öffnen können.

 

Automatische Tore können auch in der Natur installiert werden. Praktisch für u.a. Rollstuhlfahrer und Reiter

 

Wenden Sie sich an Ihr Poda Center, um Informationen zur richtigen Lösung mit Solarmodulen für Ihren speziellen Einsatzbereich zu erhalten. Natürlich hilft Poda auch gerne mit einer professionellen Installation.


Kein(e) Kommentar(e)
Schreiben Sie Ihren Kommentar

 

 

Senden Sie eine Nachricht und Sie erhalten eine Antwort von Ihrem lokalen Poda Center.


 

© Poda A/S 2020

 

PL
-