Sommertränken für Tiere: Wissenswertes

Erstellt am für   Pferde, Rinder, Schaf, Wasser für Ihre Tiere

Sommertränken für Tiere: Wissenswertes

Eine richtige Weidetränke bietet viele Vorteile. Wenn ein Schwimmerventil montiert ist, wird die Tränke automatisch voll gehalten, und alle Tiere in der Herde können den Wasserspiegel bequem erreichen.

 

Nun kommt wärmeres Wetter und Ihre Tiere müssen reichlich Wasser zum Trinken haben. Tiere ziehen es im Allgemeinen vor, von einem offenen Wasserspiegel zu trinken, und viele Halter entscheiden sich dafür, im Sommerhalbjahr eine - oder mehrere - Tränken auf der Weide zu haben.

Denken Sie daran, dass alle Tiere einer Herde bequemen Zugang zum Wasser haben müssen, und achten Sie darauf, ob es neugeborene oder junge Tiere in der Herde gibt. Tiere benötigen in der Regel bereits im Alter von 14 Tagen Wasser. Die Höhe der Tränke muss zu den Tieren passen. Die normale Höhe einer gewöhnlichen Tränke für Pferde und Rinder beträgt 60 cm, und für kleinere Tiere, wie Schafe und Ziegen, bieten wir eine niedrigere Tränke mit einer Höhe von 40 cm an.

Falls sich die Tiere auf einer großen Fläche bewegen, z. B. beim Abweiden von Naturgebieten, empfiehlt es sich, ausreichend Tränken zu haben, damit die Tiere gleichzeitig trinken können - ansonsten besteht die Gefahr, dass die schwachen Tiere nicht genügend Wasser bekommen, bevor die Herde weiterzieht.

Wählen Sie die richtige Weidetränke

Achten Sie darauf, sich eine richtige Weidetränke anzuschaffen, die für diesen Zweck angefertigt wurde. Im Gegensatz zu Mörtelkästen und ähnlichen Behältern sind die Weidetränken von Poda aus Kunststoff mit Lebensmittelzulassung hergestellt. Die Weidetränken sind außerdem in ausreichend großen Volumen von z. B. 1000 Liter erhältlich, was dafür sorgt, dass die Tränke stabil steht und mehrere Tiere gleichzeitig trinken können.

Auf einer Weide kann es rau zugehen, daher sind die Weidetränken von Poda aus rotationsgegossenem Kunststoff hergestellt, der hohem Druck und starken Einwirkungen standhalten kann, ohne Risse zu bekommen. Auf die Super-Weidetränke von Poda erhalten Sie ganze 8 Jahre Garantie.

Auf dem Boden jeder Weidetränke sammelt sich immer Schmutz an, eine regelmäßige Reinigung ist daher unvermeidlich. In diesem Zusammenhang ist es von großem Vorteil, dass die Weidetränke über einen Bodenstöpsel verfügt und das Wasser leicht abgelassen und die Tränke zur Reinigung hochkant gestellt werden kann.

 

Auf dem Boden jeder Weidetränke sammelt sich immer Schmutz an, eine regelmäßige Reinigung ist daher unvermeidlich. In diesem Zusammenhang ist es von großem Vorteil, dass die Weidetränke über einen Bodenstöpsel verfügt und das Wasser leicht abgelassen und die Tränke zur Reinigung hochkant gestellt werden kann.

Ein Schwimmerventil ist ein Muss!

Falls Sie Leitungswasser auf der Weide haben, können Sie sich glücklich schätzen. Das Wasser steht unter Druck, was einige Vorteile bietet. Das Beste, das Sie tun können, ist ein Schwimmerventil für Ihre Poda-Weidetränke zu installieren. Das Ventil sorgt für eine konstante Wasserzufuhr und stellt das Wasser automatisch ab, wenn die Tränke voll ist. So haben Sie keine Arbeit mehr mit dem Befüllen der Tränke und können sicher sein, dass stets genügend Wasser vorhanden ist. Außerdem können die Jungtiere den Wasserspiegel gut erreichen, und die Tränke kann auch nicht so leicht umgeworfen werden.

Als Besonderheit verfügt unsere Super-Weidetränke über eine zusätzliche Kammer, in der ein besonders gut geschütztes Einbauventil montiert werden kann. Für Standard-Weidetränken empfehlen wir ein Ventil, das sich unter Wasser in der Nähe des Bodens der Tränke befindet, wo es ebenfalls gut geschützt ist.

Ein weiterer Vorteil von Unterwasserventilen besteht darin, dass die Tiere nicht durch einen unruhigen Wasserspiegel gestört werden. Der Schwimmer, der das Ventil ein- und ausschaltet, besteht aus einer luftgefüllten Kugel, die einfach auf der Wasseroberfläche schwimmt und das Ventil über eine kräftige Kordel bedient. Ein sehr robustes System, das seinen Wert über die Jahre hinweg in Tausenden von Installationen bewiesen hat.

 

Was mache ich ohne Leitungswasser-
anschluss?

In Verbindung mit Abweidungsprojekten auf Naturflächen und dergleichen kann es vorkommen, dass es keinen Zugang zu unter Druck stehendem Leitungswasser oder Elektrizität gibt. Hier muss das Wasser aus einem Brunnen oder anderen Quellen beschafft werden. Selbst wenn ein See oder Wasserlauf in der Nähe ist, wird es in vielen Fällen notwendig sein, das Wasser zu einer Weidetränke zu bringen, damit die Uferbereiche nicht zertrampelt werden und ein sichererer Ort zum Tränken der Tiere geschaffen wird.

Die solarbetriebene Weidepumpe von Poda stellt eine professionelle Lösung dar, die über ein komplettes System mit Solarzelle, Regler, Batterie, Pumpe, Schläuchen, Filter usw. verfügt, das auf einem Stativ mit einem Sicherungsschrank für die empfindlicheren Teile montiert ist.

Mit einem solchen System haben Sie Ihr eigenes, kleines, unabhängiges Wasserwerk! Wenn die Pumpe das Wasser unter Druck gesetzt hat, können Sie das Wasser steuern und an eine oder mehrere Weidetränken leiten. Abhängig davon, wie hoch oder weit das Wasser von der Quelle gepumpt werden muss, liefert die solarbetriebene Weidepumpe bis zu 1000 Liter pro Tag - genug für 10 Milchkühe, 20 große Pferde, 20 Fleischrinder und 100 Schafe im Sommerhalbjahr.

Achten Sie gut auf Ihre Tiere

Zum Schluss: Denken Sie daran, dass ein toter Vogel oder dergleichen in der Weidetränke liegen könnte und die Tiere daran erkranken können. Vergessen Sie also nicht, alle Ihre Weidetränken täglich zu überprüfen, auch wenn Sie ein gutes, automatisches System aufgebaut haben.

 

 

Mit der solarbetriebenen Weidepumpe haben Sie ihr eigenes, kleines, unabhängiges Wasserwerk, das Wasser aus einem eigenen Brunnen, einem See oder einem Wasserlauf in Ihre Weidetränken pumpen kann.

Solarbetriebenen Weidepumpe


Kein(e) Kommentar(e)
Schreiben Sie Ihren Kommentar