Rückblick: GaLaBau 2018

Erstellt am für   Franchise, Poda-Partner, GaLaBau, Zaunbauer

Rückblick: GaLaBau 2018
Rückblick: GaLaBau 2018
Rückblick: GaLaBau 2018
Rückblick: GaLaBau 2018

Hoher Besucherandrang am Poda Zaun-Stand auf der GaLaBau, der Fachmesse für die Garten- und Landschaftsbau-Branche

Im Fokus auf dem Poda-Stand stand die Präsentation des Poda-Franchisesystems. Die Besucher konnten sich über die Chancen und Möglichkeiten einer Selbständigkeit im Zaunbau informieren und sich mit unseren Fachleuten austauschen. Dieses Angebot wurde auch gut genutzt, wie die hohen Besucherzahlen auf dem Poda-Stand zeigen.

Aktuell sucht Poda Zaun neue Franchisepartner, die als Unternehmer für den Vertrieb und Aufbau von Zäunen und Toren in der Landwirtschaft, Viehzucht, Hobbytierhaltung und für Privatgrundstücke tätig sein wollen. Bei der Expansion setzt Poda Zaun auf Unternehmer, die gerne draußen arbeiten und serviceorientiert sind, mit einem guten „Draht“ zur Tierhaltung und Landwirtschaft.

Über 70.000 Fachbesucher wurden auf der diesjährigen GaLaBau verzeichnet, 10% mehr als 2016. Insgesamt waren 1.253 Aussteller aus 37 Ländern vertreten, die den Besuchern die neuesten Entwicklungen und Innovationen im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau präsentierten.

Ein Highlight auf dem Poda-Stand war die Präsentation einer professionellen Ramm-Maschine, die von Poda benutzt wird, um Pfähle sicher und schnell in den Boden einzuschlagen. Geschäftsführer Henk Blaak zeigte sich begeistert über den Besucheransturm und das Interesse am Poda-Unternehmen und seinen Produkten: „Wir konnten dieses Jahr ein positives Besucher-Feedback und viele neue Geschäftskontakte verzeichnen. Wir haben unsere wiederholte Teilnahme an der GaLaBau nicht bereut und werden auch auf der nächsten Veranstaltung in 2020 vertreten sein“.

Möchten Sie Poda-Partner werden? Erfahren Sie mehr >>


Kein(e) Kommentar(e)
Schreiben Sie Ihren Kommentar